Samstag, 25. August 2018

Zitat im Bild - über die Kochkunst


Ich wünsche euch allen ein schönes und
erholsames Wochenende!
Die Temperaturen sind zwar gesunken, aber es gab
leider keinen Tropfen Regen.



zum Vergrößern bitte anklicken



Auf dem Bild seht ihr Zwiebelringe, da reichen 2 Stück
als Vorspeise, mehr schafft man gar nicht, auch wenn
sie wirklich sehr, sehr lecker waren.
Man muss der Portion widerstehen können :))


Eine wunderschöne Aktion von Nova. Dort gibt es 
jeden Samstag die Links zu vielen anderen,
sehenswerten Zitaten.




Kommentare:

  1. Hallo Arti,
    dein Zitat passt und wie!

    Benjamin Franklin hat ja - ich habe nachgesehen -, 1790 gestorben und da haben die Menschen schon mehr gegessen.

    Es schmeckt halt so gut, trotzdem sollte man aufpassen. dass man nicht zuviele Kilos auf die Waage bringt.
    Kochkunst heißt ja auch nicht unbedingt soviel zu essen.
    Ich möchte nicht meckern und Jeder kann das alles machen, wie er will.

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Vera,
    so früh am Tage kann ich noch keine Zwiebelringe essen, auch wenn sie noch so lecker sind und gut riechen.
    Da komme ich lieber später drauf zurück ;-)

    Benjamin Franklin hat schon recht, man sollte in Maßen essen auch wenn es noch so lecker ist.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vera,

    so einen Zwiebelring würde ich schon mal probieren, aber nicht zum Frühstück. Sehen sehr lecker aus.

    Tolles Zitat dazu. Wenns am besten schmeckt, sollte man aufhören und nicht Sinnlos weiterfuttern.

    Danke für deine Wünsche bei mir. Wir werden uns ganz große Mühe geben, mit dem erholen.

    Viele liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ob es wirklich so ist bzw. war....ich denke z.B. an die Zeit der Völlerei und den Orgien in u.a. Rom ;-) Allerdings ist es doch schon so das viele Menschen kein Maß mehr kennen und wie schon geschrieben sollte man es in Maßen halten. Da darf es dann auch mal ein leckerer, gebackener Zwiebelring sein.

    Klasse ZiB und ich danke dir wieder vielmals dafür. Freue mich sehr und wünsche dir ein wundervolles, erholsames Wochenende mit sanften Nieselregen damit die Natur auch etwas zu jubeln hat.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Tja, so ist halt der Mensch.
    Und die Verführung lauert überall.
    Gefällt mir sehr dein ZIB
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wow - ganz nach meinem Geschmack - für mich so was Deftiges auch schon zum Frühstück. ( ich frühstücke aber auch erst gegen Mittag ) Aber kann ich mir vorstellen das zwei reichen. Tolles ZIB und sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüße in Dein Wochenende, Liz

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti,
    Dein Bild schaut so lecker aus.
    Und B.Franklin hat so Recht.
    Ein tolles ZIB.

    Ich kann leider nicht so drauf los essen :)
    Aber anschaun ist ja erlaubt...

    Wünsch ein feines Wochenende und
    sende liebe Grüsse..
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das hat Benjamin Franklin sehr treffend formuliert.
    Und dein leckeres Foto unterstreicht die Aussage der Worte.
    Es ist schon so, die Kochkunst vergrößert auch gerne meinen Appetit :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vera,

    nach Benjamin Franklins Zitat müsste man, wenn er Recht hat, jetzt also 4 Zwiebelringe vertilgen. *g*
    Aber alles in Maßen genossen, ist in der Tat besser und nach den Zwiebelringen muss ja auch noch ein wenig Platz fürs Hauptgericht sein.

    Lecker sehen deine Ringe hier aus und ja....ich würde mir jetzt in der Tat einen in den Mund schieben, wenn ich könnte.
    Da die Temperaturen ja ziemlich in den Keller gegangen sind, gibt es gleich bei uns einen Gemüseeintopf und auf den freue ich mich auch nach der vielen Grillerei in den letzten Tagen.

    Heute Vormittag hat es immer wieder mal bei uns geregnet, aber insgesamt reicht das vorne und hinten nicht.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderbar passendes Zitat liebe Arti, man muss halt achtgeben, um nicht Zuviel zu essen. Denke da immer an die Worte meiner Oma: der Teller wird leer gegessen.
    Hier hat es geregnet, zwar nicht genug, aber wir geben uns ja mit wenig zufrieden.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Arti,
    bei uns hat zwei Tage lang arg stark geregnet und die Temperaturen sind herbtlich, ich freue mich, daß die Hitze vorbei ist.
    Ja, der Mensch mag essen, nur wegen dem Geschmack zu genießen. :-)
    Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Arti, das ist ein weises Zitat von Dir und dazu fällt mir ein, wir plündern die Natur mehr als uns zum Leben reichen würde.
    Danke für das schöne Zitat und Foto!
    Herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...