Mittwoch, 19. Juni 2019

junge Distelfinken

Einige von euch wissen ja bereits, dass die Distelfinken fast täglich bei uns im Garten vorbeischauen. 



Dieses Jahr haben sie zum allerersten Mal auch ihren Nachwuchs mitgebracht. Dies ist selbst für mich nicht alltäglich und deshalb möchte ich die jungen Stieglitze, wie die Distelfinken auch bezeichnet werden, mal zeigen




Habt ihr auch Dinge entdeckt, die nicht alltäglich sind? Dann dürft ihr euch gerne unten verlinken. Inzwischen wisst ihr ja, dass eure Daten dann gespeichert werden. Genaueres könnt ihr in meiner Datenschutzverordnung nachlesen.


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Vera,
    die sind ja supersüß und wieder so schön fotografiert.
    Dieselfinken, ich bin gestern in einen Schwarm von Distelfaltern geraten und
    grrr, ich hatte keine Camera dabei, da mit dem Rad unterwegs. Aber egal, ich gehe da wieder hin. Gestern ist mir eine Horde Eichhörnchen vors Rad gelaufen, war schon toll. Aber nun denn! War trotzdem nett.
    Habe mich schon verlinkt.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so schön liebe Arti, da freue ich mich sehr für dich (geht mir bei den Canario-Jungvögeln so). Der Distelfink an sich ist ja schon so ein schöner Vogel, und nun auch die Jungen so nah sehen zu können. Sehr interessant das Gefieder, noch "unfertig" würde man als Laie bestimmt rätseln was es ist.

    Sollte im Grunde ja auch ein gutes Zeichen, ein Zeichen des Vertrauens sein wenn sie ihre Jungvögel jetzt mitbringen. Würde ich zumindest so sehen.

    Danke dir dass du sie uns zeigst und weiterhin viel Freude beim Beobachten.

    Wünsche dir noch einen wunderschönen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vera,

    da war die Freude riesig groß, als die hübschen Distelfinken mit ihrem Nachwuchs in diesem Jahr anrückten. Ich kann dich sehr gut verstehen. :-)
    Total niedlich sehen die beiden aus auf dem Asten nebeneinander sitzend. :-)
    Ein wenig müssen sie noch warten, bis sie das bunte Kleid ihrer Eltern haben werden, aber das geht dann auf einmal schneller, als man denkt.

    Vielen Dank, dass du uns den Nachwuchs vorgestellt hast und weiterhin schöne Beobachtungen. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Wochenteiler
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,
    ein Distelfink kommt uns auch immer mal wieder besuchen, ich war mir nie ganz sicher ob es einer ist, aber JA jetzt wo ich Dein Foto sehe bestätigt es sich. So hübsche Fotos konnte ich leider noch nicht machen und er schaut auch immer alleine vorbei, aber vielleicht ja im nächsten Jahr mit Nachwuchs oder erstmal einem Partner ;-)
    Ich habe auch etwas "vogeliges" dabei,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Da geht einem das Herz auf wenn man die beiden auf dem letzten Bild sieht. So lieb wie sich die zwei angucken und warst im rechten Augenblick mit der Kamera dabei. Schön so haben wir Blogger auch etwas davon.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. wer wartet wird manchmal auch FÜNDIG /BELOHNT Arti
    Danke für diese Bilder
    mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen
  7. ach wie süß - sehr schlank kommen sie mir vor, das kann aber auch an dem Jungvogel-Gefieder liegen - ich denke sie werden bei dir bestimmt so einiges zu futtern finden

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,
    das waren doch sicher echte Glücksmomente, als Du diesen bezaubernden Nachwuchs einfangen konntest, gell. Ich finde ja auch die Jungvögel schon sehr hübsch im Gefieder.
    Angenehmen Mittwoch und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vera,
    das kann ich gut verstehen, so wunderbare Vögel im Garten begrüßen zu dürfen zusammen als Familie, echtes Familienglück. Zu uns kommt auch jeden Tag ein Pärchen vorbei, ich höre meistens zuerst ihren lustigen Gesang und freue mich über den Besuch. Ob auch sie Kleine haben, weiß ich nicht, vielleicht sind wir nur die Zwischenstation. Kleine Stieglitze habe ich noch nie gesehen oder übersehen? Nun weiß ich wenigstens wie sie aussehen, dafür danke.
    Lieber Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
  10. Eigentlich hätte ich auch einen Beitrag gehabt, naja, das nächste Mal!
    Ich finde, diese Stieglitze sind sehr hübsche Vögel?
    Leider ist mir noch nie einer begegnet!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. wie schön..
    ich habe schon lange keine mehr bei uns gesehen
    und dass du auch den Nachwuchs bei euch "begrüßen" konntest

    ich stell einmal mein Minitor hier mit ein
    das ist auch nicht alltäglich ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Vera!

    Wie zauberhaft und so absolut gekonnt fotografiert!
    Da sieht man den Profi!!!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...