Donnerstag, 20. Juni 2019

Neues von Widderchen und Co.

Am Wochenanfang war bestes Sommerwetter, ideal um noch einmal nach diversen Schmetterlingen zu schauen.

Die Beilfleck-Widderchen, die ich euch am Montag vorgestellt hatte (HIER) waren sehr aktiv um für Nachwuchs zu sorgen.



Die Grünwidderchen saßen friedlich zusammen und genossen ihre Mahlzeit


Auch die beiden Baum-Weißlinge ließen es sich an der Scabiose schmecken


Das Weißbindige Wiesenvögelchen war zusammen mit dem Kleinen Wiesenvögelchen unterwegs, aber beide wie immer ziemlich flatterhaft.



Herr und Frau Rotklee-Bläuling blieben schön brav sitzen, fast so als wollten sie unbedingt mal fotografiert werden.



Im Großen und Ganzen war die Anzahl der Exemplare und Arten eher bescheiden. Ich hoffe sehr, dass sich im Juli und August, den beiden großen Schmetterlingsmonaten, noch mehr Falter zeigen werden.


Jetzt wünsche ich euch allen einen 
schönen und entspannten Feiertag!


Kommentare:

  1. Guten Morgen Arti,
    alle möglichen Schmetterlinge ganz toll.
    Die Widderchen von mir vom Urlaub 2016 habe ich auch herausgesucht und ich meine es sind ähliche. Da muß ich aber noch ganz genau forschen, bevor ich die zeige.
    Ich bin gespannt, ob ich im Urlaub in den Bergen dieses Jahr auch welche sehe.

    Mein Widderchen haben auch gerne an der Skabiose gefuttert.

    Hab einen schönen Tag, der bei mir heute Putztag ist.
    Ja, am Heiligen Feiertag, aber ich muß auch mal was tun, ich habe keine Hausfee.
    Liebe Grüße Eva und einen schönen Feiertag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade schaue ich nochmals vorbei und Hartheu-Spanner, noch nie geehen und auch noch nie gehört, aber der sieht toll aus, so wie du ihn fotografiert hast.

      So ich bin für heute fertig. Gottseidank.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  2. Liebe Vera,
    ich finde ja jetzt schon die vielen Falter wunderbar und zahlreich. Deine Nahaufnahmen sind -wie immer- fantastisch!
    Hartheu-Spanner habe ich noch nie gesehen, einfach nur schön anzusehen!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Sie schon allein so ruhig und deutlich ablichten zu können ist einfach nur fantastisch. Wundervolle Aufnahmen von so vielen Arten die sich sichtlich wohlfühlen. Ganz toll liebe Arti!!!!

    Wünsche dir noch viele solcher Momente so wie einen schönen Tag.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,

    wow, auch wenn du selbst sagst, die Vielfalt sei noch bescheiden, so konntest du dennoch etliche Arten mit der Kamera einfangen.
    So, so....eine paparazza bist du also auch. Aber die Intimssphäre der Widderchen sollte man schon nicht stören. *g*

    Echt tolle Aufnahmen hast du von deinem Streifzug mitgebracht, Daumen hoch! :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Freitag
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, ich bin froh das du diese wundervollen Schmetterlinge finden konntest.
    Die Fotos sind so toll! Ich vermisse bis jetzt die Hauhechel-Bläulinge auf der Düne. In anderen Jahren waren sie immer sehr zahlreich unterwegs gewesen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...