Mittwoch, 6. November 2019

das andere Ende vom Regenbogen

Endlich brauchen wir nicht mehr nach dem Ende des Regenbogens zu suchen. Es wurde in Moyne Shire gefunden  :)))  Zumindest steht es dort am Ortseingang auf einem Schild. 




Wer ebenfalls interessante Schilder zeigen möchte, darf sich gerne unten verlinken.


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Guten Morgen Vera,
    ohhhh, ich will da hin, aber die Kiste mit dem Gold ist bestimmt schon weg.

    Meine Oma hat mir immer erzählt, dass am Ende eines Regenbogens eine Kiste mit Gold steht.

    Super Schilderwald, klasse.

    Darf ich morgen nochmals kommen, da hätte ich noch einen Bericht und recht nette Schilder dazu.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Vera,
    uih das ist ja interessant... hab gleich mal nachgelesen wo sich das andere Ende des Regenbogens befindet.

    Also dazu müsste ich in den australischen Bundesstaat Victoria und in dieser Gegend gibt es auch die Vulkanhügel Tower Hill. Finde ich spannend... kann es sein das Du uns schon mal etwas über diese Hügel berichtet hast? Oder von der Südküste mit den Shipwrecks Coast?

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünsche ich Dir.
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi,

      vom anderen Ende der Welt berichte ich eher selten, weil ich damals noch eine recht einfache Kamera hatte und viele Bilder nicht so scharf sind, wie ich es heute gerne hätte. Aber ein paar Schilder habe ich noch :)))

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  3. *grins*...das ist ja klasse. Wie man wohl auf diese Idee gekommen ist^^ Wie es scheint hat dort nicht ein Elf seinen Goldtopf versteckt, ne, sind ja nicht in Irland; somit darf es eine bunte Kuh sein, nicht lila und kein Brunnen fürs Schoki *gg*

    Du merkst....meine Fantasie wieder ;-) Ein klasse Schild!!!!! Hast du auch wirklich das perfekte Projekt gestartet. Freue mich schon immer was ich alles zu sehen bekomme^^

    Wünsche dir noch einen tollen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Schön bunt wie ein Regenbogen ist es auch.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Das ist ja mal ein buntes und lustiges Schild! Würde mich zu sehr interessieren, von wem das ist und was sich derjenige dabei gedacht hat :-))


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Vera
    am Ende des Regenbogens wohnt das Glück. So bunt und fröhlich sieht das aus. Einfach nur schön.
    Liebe Grüße und einen fröhlichen Mittwoch wünsche ich dir
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  7. Das scheint ein fröhlicher Ort zu sein. Kein Wunder, wenn er am anderen Ende des Regenbogens liegt :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Super - und wie man sieht scheint am ende des Regenbogens die sonne und die Welt (bzw die Kühe) ist/sind bunt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vera,

    eine schöne Idee, dort dieses farbenfrohe Schild aufzustellen und niemand muss jetzt mehr das Ende des Regenbogens suchen.
    Bestimmt hattest du seinen Anfang gesehen oder? Den besagten Geldtopf wird man wohl nicht verbuddelt haben, aber das ist nicht schlimm. Dieses Schild entdeckt zu haben, ist schon pures Glücksgefühl. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Wochenteiler
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. So ein Schild sieht man doch gerne :-)
    Ich finde außer ganz normalen Verkehrsschildern zur Zeit nichts außergewöhnliches, sorry.
    Aber ich gebe mir mühe.
    Bin überrascht, dass doch so viele verlinkt sind.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Wie fröhlich das Regenbogenschild, liebe Arti, das macht beim Anschauen schon gute Laune.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  12. das ist ja ein echtes Wunder ... es gibt das Ende des Regenbogens also tatsächlich ;-)
    und so schön bunt sieht es da aus. Ein freundliches Plätzchen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja wirklich sehr fröhlich und ansprechend aus.
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  14. Über den Regenbogen würde ich auch gern mal schreiten.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Toll, hast du dort auch einen Schatz gefunden?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. wie schöön ;)

    da hat aber sicher schon jemand gebuddelt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Arti,
    ich bin sehr froh, dass dieses Rätsel nun gelöst ist und die Suche ein Ende hat! :-)) Mittlerweile habe ich für dich schon wieder ein "Schild" fotografiert, aber das poste ich erst irgendwann gegen Mitte November. (Ich hab immer eine gewisse Vorlaufzeit bei meinen Posts...) Jedenfalls ist der Ursprung kein echtes Schild, sondern eine alte Inschrift, und die Tafel bietet bloß die Erklärung dazu... Hab's entdeckt und gleich an dich gedacht! Dafür verlinke ich heute noch das Bild aus einem alten Posting bei dir - es handelt sich um einen Schilderwald an der Route 66, der diese Bezeichnung redlich verdient. Vielleicht kennst du ihn ja von deinen eigenen Reisen?
    (Ich hoffe, alte Blogbeiträge sind okay für dich?)
    Herzliche Grüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/von-herbstastern-inspiriert.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...