Dienstag, 16. Februar 2021

entspannen oder rotieren?

 Achtung, der folgende Post enthält möglicherweise Werbung, 

für die ich aber keine Vergütung erhalte!


Vielleicht habt ihr diese komischen "Kreisel" auch schon mal irgendwo entdeckt. Es sind moderne Sitzmöbel, die der Designer Thomas Heatherwick entwickelt hat. Die Dinger nennen sich Spuns und sollen robust und zweckmäßig sein, aber man kann in ihnen auch schwingen und rotieren.

Ausgestattet mit Kamera und Rucksack hielt ich ein Probesitzen nicht unbedingt für sinnvoll und verzichtete lieber. Vielleicht hat ja jemand von euch diese Spuns schon ausprobiert?




Schaut doch mal bei Anne und der Rot-Aktion vorbei. 

Dort gibt es noch viel mehr Rotes zu entdecken.





Kommentare:

  1. Neee...noch nie gesehen und ich persönlich kann mir auch nicht vorstellen dass die gemütlich sind. Wie ja so oft bei solchen Designerstücken...aussehen klasse aber praktikabel nicht ;-) Hättest du es nicht geschrieben wäre ich sogar nicht auf die Idee gekommen das es überhaupt Sitzmöbel sind. Dennoch klasse rot gesehen, sogar noch an den Rädern ;-)

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,
    diese Sitzgelegenheit habe ich noch nicht gesehen, kann
    mir auch gar nicht vorstellen, dass man Gemütlichkeit
    empfindet beim Sitzen, nicht talles moderne tut gut.
    Aber egal, du hast etwas besonderes entdeckt und fotografisch
    festgehalten.
    Liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vera,

    nein, diese Spuns habe ich noch nicht gesehen. In roter Farbe sind sie natürlich der Hingucker schlechthin und sorgen für mancherlei Spaß und Kurzweile. Für gemütliches Sitzen mit Sicherheit nicht geeignet, aber Designer müssen ihre Fantasie ja auch ausleben, Sachen entwickeln und kreieren, die nicht gerade alltäglich sind. Das ist diesem Designer auf jeden Fall gelungen und ist somit eine tolle Entdeckung von dir gewesen. :-)

    In Gedanken stelle ich mir gerade vor, wie du mit Kamera und Rucksack darin umherrotierst *g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Die Dinger sehen auf alle Fälle gut aus und stehen in ROT einem so richtig ins Auge.
    Gesehen habe ich sie noch nirgends, ausprobieren würde ich sich auch lieber nicht, weil sie doch recht tief sind und ich die Befürchtung hätte, nicht wieder alleine hoch zu kommen. Für junge Leute aber bestimmt ein lustiges Sitzmöbel.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Servus Arti, wo gibt´s den so was? Schauen toll aus aber hinsetzen würde ich mich da nicht wollen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    In real gesehen, hab ich sie bisher nicht.
    Irgendwie hab ich das Gefühl das sie nicht so bequem sind
    wenn man Sachen dabei hat (Tasche/Cam etc).
    Aber anschaun finde ich sie interessant..

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti,
    ich wohne nicht nur auf dem platten Land sondern auch hinter dem Mond was diese neumodernen Sessel angeht. Noch nichts gehört und vorher nie gesehen. Ich finde sie sind sehr futuristisch und im ersten Moment dachte ich es ist Kunst, naja das ist es ja wohl auch. Zum Sitzen würde ich sie nicht als so bequem finden, aber das kann ja täuschen!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera!

    Das sind ja tolle Dinger...die würde ich glatt für meine Hortkinder ordern. Ich selbst würde es auch ausprobieren. Man muss ja schließlich wissen, wie sich Kinder dort drinnen fühlen :-))


    Toller Fund!!! Danke!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh, liebe Arti, die sind ja der Knaller, doch nur zum Anschauen für mich. Habe ich noch nie irgendwo stehen/liegen/kreiseln ;-) sehen, aber dekorativ sind sie wirklich.
    Lieben Gruß und hab einen schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Das wäre jetzt noch das Tüpfelchen auf dem I gewesen, wenn du die Dinger für uns Probegesessen hättest! Die Sessel sehen aus wie Spielkreisel, hoffentlich werden sie nicht Missbraucht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Arti, die habe ich noch nie gesehen. Dachte eben an Kunstobjekte in der Stadt, aber wenn man darin sitzen soll, frage ich mich wirklich, ob sie bequem sind, bzw. ob man wieder gut aus ihnen heraus kommt? Liebe Grüße Kalle

    AntwortenLöschen
  12. Die Spuns sehe ich hier bei dir das erste Mal. Lustig schauen die Sitzkreisel aus. Klar - mit Rucksack und Kamera sicher nicht so ideal. Aber sonst könnte ich mir diese Teile schon ganz witzig vorstellen :-)
    Auf jeden Fall wieder interessant zu sehen - auch in rot :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...