Montag, 22. Februar 2021

Unglaublich ...

Bereits im Oktober, so früh wie noch nie, kamen viele der Mini-Osterglocken mit ihrem Blattwerk aus der Erde. Inzwischen sind die Blätter gute 20 cm aus der Erde, aber es zeigen sich noch keine Knospen. 

Dafür habe ich zwei oder drei im Garten "verlorengegangene" Zwiebeln gestern entdeckt, davon öffnete eine mal neugierig in der Mittagszeit ihre Blüte. So früh im Jahr, habe ich das im Garten noch nie gesehen. Wahrscheinlich macht der Klimawandel auch den Frühblühern zu schaffen

Original


Fokus


zarte Pflanze- zarte Farbe, mal ein anderes Erscheinungsbild




Kommentare:

  1. Bestimmt...das denke ich auch bzw. ich mehr dass es für hier nicht die richtigen Pflanzen sind wenn ich auch bei mir immer nur Blätter von Tulpen und Osterglocken sehe d.h. in diesem Jahr das erste Mal zwei Hyazinthenblüten, die aber sowas von mickrig und klein. Vielleicht haben somit bei euch diese Blumen auch nicht mehr soviel Lust eine Blüte zu tragen. Schön aber dass du dennoch eine entdecken konntest, und klasse in den Fokus genommen musste ich lachen über die blau-rosa Blüte. Das wäre was für werdende Mütter die nicht wissen was sie bekommen *gg* Bin blöde, aber erinnert mich echt an Babyglück wegen der Farben^^

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und schicke liebe Grüssle rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Wenn auch im Februar ungewöhnlich, ist es doch ein bezaubernder Anblick.
    und schön bearbeitet noch dazu.

    Ich habe heute morgen sogar schon Tulpenblätter entdeckt und mich sehr darüber gewundert.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Bei einem Spaziergang haben wir die ersten Frühblüher sehen können denn das Wetter wahr herrlich am Wochenende. Deine Bilder sind super liebe Vera, besonders der Fokus auf das letzte Bild. Klasse gemacht.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,
    das ist ja echt früh für die Narzisse...Mitte März sind sie normalerweise dran, aber kleine Außreißer gibt es wohl immer. Schön, der Fokus und da gefällt mir auch die Farbe der zweiten Blüte.
    Hab einen feinen Montag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Servus Vera, die Narzissen sind unglaublich früh. Auch unglaublich wie du sie verändern kannst.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Früh,aber schön Arti.die letzte Blüte hat was..zwinker
    mit einem LG von Eva und dem pauli..mann

    AntwortenLöschen
  7. Ohha ja liebe Arti das ist alles schon früh, zu früh, zu schnell, zu warm.... das macht mir auch Sorgen. Schön anzuschauen sind Deine Bearbeitungen, ja so in zart sieht das auch sehr gut aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  8. Moin liebe Vera,
    Narzissen im Februar, das ist wirklich ein bisschen früh, aber man freut sich trotzdem drüber.
    Über Deine blau-rosa Blüte musste ich auch lachen... toll gemacht.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. richtig hübsch sieht dein früh blühendes Osterglockenblümchen aus.
    Über so eine Überraschung freut man sich doch ganz beonders :-)
    Und deine Fokusbilder finde ich auch interessant.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...