Donnerstag, 24. Januar 2019

Blauhäher

Heute möchte ich euch, nach dem Diademhäher, noch den zweiten Neuwelthäher vorstellen. Es ist der Blauhäher, den man östlich der Rocky Mountains antreffen kann. Er ist ebenfalls sehr fotogen und ich freue mich immer, wenn mir einer dieser Vögel vor die Linse kommt.








Kommentare:

  1. Was soll ich heute und hier noch sagen...ausser

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    Ich liebe Blue Jays und es geht mir gerade richtig ins Herz ihn bei dir zu sehen. Da kommen sodviele Erinnerungen hoch. Nur durch ihn bin ich auch ein Fan der Toronto Blue Jays, dem Major-League-Baseball-Team, geworden. Klar dass ich davon auch eine Basecap habe ;-)

    Danke dir für diese schönen Bilder und meinen "Herzmoment" am Morgen.

    Wünsche dir noch einen wundervollen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,

    auch das ist ein prächtiger Bursche. Über solche schöne Vögel kann man sich nur freuen.

    Gestern haben wir eine Tier Dokumentation über Kanada gesehen (NDR). Dort habe sie riesige Schwärme über Wellensittiche gezeigt. Herrliche Aufnahmen!

    Bei uns schneit es heute wieder. Wird aber nicht lange liegen bleiben, soll ab Wochenende wärmer werden.

    Viele liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein herrlicher Vogel, liebe Vera,
    Du hast ihn aber auch perfekt eingefangen.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Vogel, liebe Vera.
    Er schaut richtig stolz aus. Kein Wunder, das kann er
    so schön wie er ist. Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,

    da kann ich den anderen nur zustimmen, der Blauhäher ist ein ganz wundervoller Vogel mit seinem blauen Gefieder. Oh ja, richtig stolz schaut er aus mit seiner schräg aufgestellten blauen Haube.:-)

    Ich glaube dir gerne, dass du dich sehr freust, wenn du ihm in den Staaten begegnest. :-)

    Vielen Dank fürs Zeigen!

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Er ähnelt unserem Eichelhäher, ist aber viel blauer und insgesammt auch heller geprägt?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schöner Vogel. Deine Aufnahme ist wirklich toll, er hat sich wohl auch in Positur gestellt, jednfalls hattest Du Glück mit der Aufnahme.
    Liebe Grüsse, klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebve Vera,
    der Eichelhäher sonnte sich in deiner Achtsamkeit und ist mit Sicherheit stolz
    gewesen von dir für immer bildlich festgehalten zu werden :-).
    Beeindruckende Fotos. Er ähnelt auch ein wenig unseren Blaumeischen, nur, dass er natürlich diese an Größe überragt. Wie schön ist Gottes Tierwelt, ein Geschenk, liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Zeichnung auf Flügeln und Schwanz wunderschön, dazu das süße Häubchen - schickes Kerlchen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Der Vogel scheint ja auch ziemlich groß zu sein...tolle Farben und ein herrliches Muster auf den Schwanzfedern. Kenne ich noch gar nicht.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt musste ich den Blauhäher gleich nochmal mit dem Diademhäher vergleichen. Ja, das ist schon ein großer Unterschied. Er hat aber auch eine wunderbare blaue Färbung. Schön finde ich beide :-)
    Die Fotos sind wieder klasse!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunderschön!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Von ihm müsste man ja mal eine Feder finden! Was die Natur doch für unglaublich schöne Farben für uns bereit hält! LG Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...