Montag, 28. Januar 2019

S/W Fokus auf Wasservögel

Letzte Woche war ich bei schönstem Wetter am Zülpicher See spazieren, das ist dort, wo 2014 die Landesgartenschau stattfand. Im Winter wird der See fast gar nicht von den Wassersportlern genutzt und so haben die Vögel das Revier für sich. 

Am liebsten halten sich die Tiere auf einer kleinen Insel auf. Dort kommt so schnell kein Hund und kein Spaziergänger hin.


An der Landzunge stehen sie alle friedlich zusammen, egal ob Graugans, Nilgans, Möwe, Kormoran oder Reiher (ganz rechts). Und was macht man als Wasservogel den ganzen Tag lang? Man putzt sich schon mal heraus und wartet auf den Frühling :))


Habt ihr schon mal etwas vom Formationsschwimmen gehört? Dann schaut euch die nächsten Bilder mal an. Wäre noch eine Disziplin für den Film *Die Olympiade der Tiere* gewesen.



Im Flug ist dann von der schönen Ordnung nicht mehr viel übrig:



In einer kleinen Bucht schaute ich noch einmal am Ufer zurück ... da kam Mama Schwan mit 4 ihrer Kinderchen an. Die Bilder wollte ich mir dann nicht entgehen lassen und habe geduldig gewartet bis sie näher kamen.



Ans Ufer gingen sie dann aber nicht, sondern blieben in einiger Entfernung auf dem sicheren Wasser.

Original


Fokusbearbeitungen




Jetzt lege ich noch eine dünne Eisschicht auf das Wasser




Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es montags neue Links zu schönen Bearbeitungen.


Kommentare:

  1. Ach ist das schön; einfach klasse wenn die Vögel solch einen Platz für sich finden können. Kein Wunder wenn sie dann schon für Olympia trainieren ;-))) (tolle Idee von dir). Wundervoll auch all deine Fokusse, da weiß man nicht welcher von denen schöner ist. Ist aber auch eine tolle Aufnahme geworden^^

    Mit Ordnung im Flug habe ich übrigens letzt einen sehr interessanten Beitrag von Staren gesehen. Da haben sie wohl herausgefunden wie sich diese hunderte von Vögeln so ortientieren können ohne sich zu verletzen. Eine Gruppe von sieben Vögeln orientiert sich immer in dieser Gruppe, sie wechseln nur untereinander und dass klappt dann immer in diesen Siebenergruppen im Schwarm. War echt genial das zu sehen.

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. brrrrr..... Raus aus dem Wasser es wird kalt :-)

    Tolle Fotos hat du wieder gemacht. Auch die Bearbeitung ist durchweg gelungen. Wie braun die Schwäne da doch wirken, wenn das blau des Wasser fehlst - dabei sind sie doch eigentlich grau - ja, das Licht macht's.

    einen guten Start in die Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vera,
    Vögel beherrschen wirklich die Kunst der Formation. Deine Fotoserie ist ganz wunderbar. Vor allem auch die Bearbeitung mit den verschiedenen "Wasserfarben"!
    Hab einen angenehmen Wochenstart
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,

    da war mächtig was los auf dem See und der Insel. Die Wasservögel waren sicherlich froh, dass sie dieses Reich mal für sich alleine hatten.:-)
    Das Formationsschwimmen haben die Gänse total drauf und dies Disziplin muss unbedingt ins Leben gerufen werden.:-)

    Wie gut, dass du noch ein wenig am Ufer ausgeharrt hattest, bis Mama Schwan mit ihren Kleinen näher kam. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Gabi hat schon recht, wie unterschiedlich das Gefieder durch die Sonne und Farbe des Wassers wirken kann.

    Ganz prima hast du mit dem Fokus gespielt und richtig witzig finde ich die in den Fokus genommene Wasserspiegelung der Jungschwäne.
    Aber auch das blaue Wasser hat es verdient, mal in den Mittelpunkt gerückt zu werden.

    Nun grübele ich gerade nach, ob vielleicht die Eisschicht die Schwäne reizen könnte, doch an Land zu gehen???? Wäre durchaus möglich, denn sie machen es ja wirklich!
    Eine klasse Idee mit der Eisschicht!:-)

    Liebe Grüße, ganz herzlichen Dank fürs Mitmachen und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön - alle Bilder, doch meine Favoriten sind die Flug-Fotos! Wunderbares Licht! Ganz großartig sind auch die Fokusbearbeitungen! Es macht mir immer sehr viel Freude, deine Bilder anzuschauen. Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Vera,
    herrlich... und weißt Du was... ich schaue auch immer sehr gerne den Wasservögeln hinterher und könnte da stundenlang ausharren. Es macht einfach großen Spaß ihnen beim fliegen, schwimmen oder beim putzen zuzuschauen.

    Das sieht so schön aus wie sie so in Formation fliegen oder schwimmen.
    Gottseidank hast Du noch ein bisschen gewartet bis Familie Schwan näher ran geschwommen ist, sonst wären uns diese schönen Fotos entgangen.

    Ein wunderschönes Foto von den Schwänen! und die spiegeln sich sogar im Wasser. Das Wasser hat auch eine tolle blaue Farbe und plötzlich ist Mutter Schwan gar nicht mehr weiß.
    All Deine Fokusse gefallen mir sehr!
    Und die anderen Fotos sind natürlich auch SPITZE!!!

    Ich scrolle jetzt noch einmal hoch und runter :-)

    und wünsche Dir eine schöne neue Woche ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja niedlich liebe Arti, das Formationsschwimmen...ja das habe ich auch mal mit Schwänen fotografiert. Da hattest Du aber reines Fotoglück, alle Fotos sind schön geworden zum Anschauen gut!
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,

    und ob mir alles gefallen hat!
    Schöne Bilder hast du von den Wasservögeln machen können. Da sieht man wieder einmal, Geduld zahlt sich aus.
    Deine Fokus Arbeiten sind alle klasse geworden. Egal ob nur die Hälse in der Spiegelung des Wassers oder auch das blaue Wasser und dann noch eine kleine Eisschicht dazu.

    Die war am Montag auch auf unseren Teichen, aber sehr dick. Wasservögel konnte man keine damit sehen. Sonntag sind wir dort noch einmal vorbei gefahren. Sie haben bei dem einen Teich ein großes Loch in die Eisschicht gemacht.

    Ich wünsche dir noch eine recht schöne Rest Woche
    LG Paula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...