Dienstag, 7. Januar 2020

Hibiskusblüten

Immer wieder schön anzusehen sind die großen Hibiskusblüten und jetzt habe ich ein Exemplar mal digital bearbeitet




Mehr digital verarbeitete Bilder gibt es bei Jutta zu entdecken




Die roten Blüten sind wohl nicht nur für unsere Augen und Fotoapparate unwiderstehlich, sondern auch für den Geschmack von Schildkröten.






Schaut doch mal bei Anne und ihrer Rot-Aktion vorbei. Dort gibt es noch viel mehr Rotes zu entdecken.



Kommentare:

  1. Oh ja, das sind sie wirklich. Och die Schildkröten mögen die auch so gerne, da wusste ich nur von den Kaktusblättern, allerdings beim Hibiskus auch von Meisen. Zumindest picken in der Blüte immer zu gerne rum, und schwupp ist sie abgefallen. Macht mir aber nix. Ich habe meinen Spaß wenn sie durch den Strauch hüpfen.

    Klasse gesehen und gemacht von dir.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Vera,
    ich mag die Hibiskusblüten auch sehr und das rot dieser Blüte leuchtet so schön.
    Das aber Schildkröten die Blüten auch mögen war mir neu... naja wenn's denn schmeckt :-)
    Deine Bearbeitung gefällt mir auch sehr... es hat etwas anziehendes ... je länger ich drauf schaue, je mehr versinke ich in das Bild.

    Einen schönen Dienstag wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Hibiskus, er gefällt mir in echt noch besser, wie deine fantasievolle Bearbeitung..... am aller schönsten finde ich aber die Aufnahmen von der Schildkröte die ihn sich schmecken lässt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,

    wunderschön diese Hibiskusblüte! So einen Blumenstock könnte ich mir auch wieder einmal zulegen.
    Na schau einer mal an, die Schildkröte findet sie zum fressen gerne. Ich gönne ihr gerne diesen Leckerbissen.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Vera,
    die Hibiskusblüten liebe ich sehr.
    Viele Jahre lang hatte ich diese Blumenstöcke, aus irgend einem Grund plötzlich nicht mehr. Dass Schildkröten sie auch mögen, na warum nicht, giftig ist die Blüte ja anscheinend nicht. Viel ist ja da nicht übrig geblieben vom Blüten-Snack :-)
    Tolle Schnappschüsse sind das.
    Jetzt, wo ich dein Foto sehe will ich auch gleich wieder einen Stock.
    Die Bearbeitung ist wunderschön, eine Farbexlosion, toll !
    Habe Dank für die Verlinkung zum "DigitalArt-Dienstag )
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Oh, liebe Arti, die muss ja wirklich lecker schmecken :-))) Wunderschöne Blüten sind das in der Tat - ich muss sie auch überall, wo sie mir vor die Linse kommen, fotografieren.
    Dank dir auch sehr für deinen Kommentar zu meinem vorigen Post. Ich muss dir gestehen, dass ich eine "Baum-Umarmerin" bin, aber ich mache das wenigstens nicht in Gruppen ;-) Für mich bedeutete das, vor allem besonders alten, wertvollen Bäumen Wertschätzung zu zeigen bzw. eine Art Kommunikation.
    Für deinen nächsten Schilderwald habe ich in meinem aktuellen Post auch bereits ein Exemplar :-)
    Ganz herzliche rostrosige Grüße und auch hier nochmal alles Gute im Neuen Jahr!
    Traude
    (zurück aus der Blogpause - aber noch nicht ganz...)
    https://rostrose.blogspot.com/2020/01/die-tage-rund-um-weihnachten-und-neujahr.html

    AntwortenLöschen
  7. In Asien sind die Roten Hibiskus ja weit verbreitet, bei uns sieht man sie eher weniger. Dein Exemplar sieht in Original und in der Bearbeitung toll aus. Und wenn es noch einen Leckerbissen ist umso schöner.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Arti,
    wunderschön hast Du die Blüte fotografiert und auch ich mag sie so gerne, nur zum Fressen wie die Schildkröten das dann doch nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vera,

    deine mitgebrachte Hibiscusblüte ist wunderschön und sie scheint der Schildkröte wirklich geschmeckt zu haben. Bis auf den letzten Krümel wird sie verzehrt. :-)
    Auch deine digitale Bearbeitung gefällt mir sehr gut. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Eine total schöne Hibiskusblühte liebe Moni, die lassen sich aber auch wunderschön fotografieren.
    Schildkröten futtern sie, das wußte ich nicht.

    Auch deine Bearbeitung ist schön geworden, das muß ich mir merken.

    Habs fein und liebe Grüße Eva,
    ich war den ganzen Morgen im Krankenhaus in LB, diese sch..... Borreliose bringt mich noch um den Verstand.

    Habs fein und lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Arti,

    Schön sind Hibiscusblumen in rot und deine Bearbeitung ist sehr modern geworden! Wundervolle Bilder von Schildkröten auch. Liebe Grüsse, riitta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vera,
    ich liebe ja Hibiskusblüten und du hast eine besonders makellose, schöne für die digitale Bearbeitung ausgesucht. Das sieht zwar auch schön aus, aber mir geht es, wie vermutlich auch der Schildkröte, ich mag das Original einfach lieber. Ich habe echt nicht gedacht, dass solche Blüten Schildkrötentauglich sind. ;-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. grossartig diese Fotos ob mit dem Hibiskusblüten oder der Schildkröte mit den digitalen Bearbeitungen! Klasse und schön zu gleich!
    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. WOW für deine Aufnahme und nochmals WOW für deine Bearbeitungen!

    Danke, dass du wieder mit dabei warst.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Arti, die Hibiskus blüte ist besonders schön. bearbeitet ein Feuerwerk. Der Schildkröte gönne ich die Blüte, sieht aus als würde die Schönheit schmecken.
    Liebe Grüsse in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Arti,
    zauberhaft für das Auge, schmackhaft für das Wohl der Schildkröte,
    Schnappschüsse dir mir Freude bereiteten.
    Ich habe in meinem Garten einen winterfesten Hibiskusstrauch XXL
    und lezttes Jahr erblühte er das erste Mal in voller Pracht.
    Liebe Grüße, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Arti,
    kein Wunder, dass die Schildkröte auf die leuchtend rote Hibiskusblüte abfährt und sie scheint ihr auch zu schmecken. Deine Bilder sind sehr gelungen.
    Hab einen feinen Tag und ein frohes gesundes Jahr 2020 - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  18. und WIE diese Blüte schmeckt Arti doll wie du es eingefangen hast.
    Danke
    mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich sieht die Hibiskusblüte aus - und ich bin ganz überrascht, dass Schildkröten diese Blüten gerne verzehren. Man sieht auf den schönen Bildern wie es schmeckt :-)
    Die digitale Bearbeitung ist auch toll geworden. Und da wird mir erst bewusst wieviele Farben in dem Bild stecken.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. sehr schöne Blüte
    und die Bearbeitung ist auch toll
    ich habe einen Stock im Flur
    der erfreut mich auch schon viele Jahre

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Die Schildkröte hat Geschmack! Ich schaue sie ja lieber an.;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...