Dienstag, 8. Oktober 2019

digitaler Pflaumenkuchen

Am langen Wochenende gab es bei uns Pflaumenkuchen:


Im Sommer kommen rasch die gestreiften Mitesser, im Herbst meist nicht mehr


digital bearbeitet


Pflaumen sind ja eigentlich blau


Wer jetzt Hunger bekommen hat, für den stelle ich noch ein warmes Stückchen
bereit. Lasst es euch schmecken.




Mehr digital verarbeitete Bilder gibt es bei Jutta




Kommentare:

  1. Sehr schöne Bearbeitung liebe Arti,
    nein, ich mag keine Mitesser, so nicht und so nicht. ;-)))))
    Aber danke für dsa Stückchen, ich hebe es mir für nachher auf.


    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Vera,
    da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen, denn ich hab noch nicht gefrühstückt. Aber für ein leckeres Stück Pflaumenkuchen komme ich gern noch einmal bei Dir vorbei 😆

    Den Kuchen hast Du TOLL bearbeitet... wobei mir die helle Variante, aber ohne Bienchen, etwas besser gefällt 😉

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Ob da ein Stückchen für uns alle reicht *gg* Schaut jedenfalls superlecker aus und da würde ich auch sofort zugreifen wollen. Ohne Bienchen versteht sich, auch wenn ich es als Bild besonders gerne mag. Klasse Bearbeitungen von dir.

    Dir noch einen tollen Tag und liebe Grüssle rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Lecker - gefällt mir wie du den Pflaumenkuchen digital bearbeitet hast

    einen schönen Dienstag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Arti,
    Pflaumenkuchen esse ich total gerne, der schmeckt mir immer gut. Und Deine Bearbeitung gefällt mir sehr gut, besonders die Pflaumen in Blau.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    sowohl golden leuchtend wie natürlich auch in strahlendem Blau, Deine Bearbeitung ist wunderschön.
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Wo ich doch Pflaumenkuchen so liebe . . das Stückchen reserviere ich mir gleich ;-)
    Tolle Bearbeitungen sind das liebe Arti.
    Mustergültig, wie du im Originalfoto die Pflaumen aufgereiht hast, die perfekte Bäckerin.
    Mein Favorit ist die Bearbeitung mit den Wespen, genauso könnte es auch in echt sein, klasse !
    Das blaue Bild hat was romantisches an sich. Da werden die Pflaumen zu Blüten, gefällt mir auch seh.
    Ganz ♥lichen Dank Arti dass du dir so viel Mühe gemacht hast.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,

    danke für das Stück Pflaumenkuchen, der kam mir gerade recht. Lecker ...
    Deine Bearbeitungen sind toll. Vor allem das mit den vielen Wespen darauf.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. ....mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei deinem lecker aussehenden Pflaumenkuchen.Diese leckeren Früchte sind im Herbst einfach ein " MUSS". Deine Bearbeitungen finde ich klasse - jede ist auf ihre Art sehr reizend!
    ♥liche Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  10. Noch gibt es ja Zwetschen, da heißt es.....backen und sich den leckeren Kuchen schmecken lassen.
    So, wie du ihn machst, schmeckt er uns auch am besten. Bei uns hier wird der Zwetschenkuchen oft mit Streusel on top gemacht, was wir aber gar nicht mögen. Die Streusel weichen immer auf und irgendwie ist der Kuchen dann nicht mehr so saftig, aber es ist ja auch so gewollt, dass die Streusel den Saft aufsaugen sollen.

    Bei dir toben sich gerade die Wespen mächtig aus. *g* Ihnen scheint der Kuchen zu schmecken.

    Deine Bearbeitungen gefallen mir auch alle sehr gut, ganz besonders die vorletzte, vielleicht, weil sie so schön leuchtet und das gut tut bei dem Grau, was sich draußen zeigt.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vera,
    mir gefällt vor allem die erste Bearbeitung in dem herrlichen Goldgelb unglaublich gut. Das erinnert eigentlich schon wieder ein bisschen an goldgelbe Blätter.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...